Eines Morgens mit Alessio Bianchi und den Bachblüten

Gerne veröffentlichen wir den Beitrag von Alessio Bianchi dass im Rahmen der Veranstaltung Gehen Kräuter hören er sprach über die Bedeutung der Bachblüten. Jeder, der Alessio folgen und mit ihm in Kontakt bleiben möchte, kann auf seiner Seite ein ähnliches Zeichen setzen Alessios Blumen.

Sonntag 19 Mai wir tanzten zwischen den Emotionen, den Stimmungen und den kräftigen Nuancen des Bachblüten. Diese Therapie wird auch gesagt Blüten-Therapie denn es handelt sich um die Verwaltung der von Edward Bach entdeckten Essenzen. Bach hat uns eine starke Methode hinterlassen, um unsere Emotionen durch 38-Blumen zu entwickeln, von denen jede mit Ihnen interagiert und uns hilft, die zu dieser Zeit erlebten Erfahrungen zu verstehen. Sie sind unterteilt in 5-Klassen und jeder von ihnen ist miteinander verbunden und mit einem Bedürfnis verbunden. Der Floristapeuta versteht durch einen Dialog mit der Person aus seinen Worten und seinen Geschichten, was ihn am meisten berührt.

Wir begannen unseren Chat, indem wir die charismatische Figur von Bach vorstellten, wie er in seinem Leben beschlossen hatte, seinen Lebensweg mehrmals zu ändern. Hören, was seine Seele erfordert, wie man von den Konventionen des Augenblicks abkommt, um nach seinem Weg zu suchen und zu hören, was die Blumen zu sagen hatten. Nachdem er Arzt und Homöopath war, entschied er, dass keiner dieser Pfade ihn völlig zufriedenstellen könnte, da keiner von ihnen die für seine Standards erforderlichen Pflegeergebnisse erzielen konnte.

Von hier aus begann die Suche nach den Blumen, die aus mehreren Schritten bestand, um "alle zu finden". Jeder der 38 interagiert, wie bereits gesagt, mit einer bestimmten Emotion oder einem evolutionären Zustand, der uns gefangen hält. Von der Angst vor der Zukunft über das Versäumnis, Entscheidungen zu treffen oder sich niemals würdig zu fühlen. Das Wichtigste für Bach war, dass die Essenzen "rein" sein sollten, tatsächlich sind alle 38 spontane Pflanzen, zeigen keine wichtigen pharmakologischen Wirkungen und keine davon ist toxisch.

Eine andere Frage, die von Bach gestellt wurde, war, wie diese Informationen extrahiert und verfügbar gemacht werden können, ohne die Nachricht zu verändern. Die Lösung kam mit den beiden Methoden: der Sonnenbrand und Kochen. Durch diese Verfahren erhalten wir ein informiertes Wasser über die Nachrichten, die die Blumen uns durch die Annahme geben. Sonntagmorgen, während der Konferenzen, die ich abhalte, spiele ich mit den Anwesenden ein kleines Spiel. Verteilen Sie sich auf einem Tisch mit Fotos, auf denen die Blumen abgebildet sind, und bitten Sie, ein oder zwei zu wählen, um das Gefühl zu haben, ohne nachdenken zu müssen.
Sobald sich jeder entschieden hat, beginnt er mit einer Beschreibung der Hauptmerkmale der Blume, der Emotionen und der damit verbundenen Lektionen. Wenn wir uns für eine bestimmte Essenz entscheiden, dann, weil sie das vermitteln will, was wir in uns sehen und annehmen müssen, um leichter zu sein und ein Kleidungsstück ablegen zu können, das wir nicht mehr brauchen.

Die Therapie mit den Blumen muss angewiesen werden, um ein Ziel zu erreichen, einen Knoten zu lösen, und wenn wir fertig sind, können wir uns entscheiden, zu enden, weil wir wieder stark sind und wir besser auf unsere Seele hören können. Die Essenzen zeigen uns den Weg, sie unterstützen uns, aber sie werden uns niemals ihre Botschaft aufzwingen, sie werden immer an unserer Seite sein und uns helfen, Schleier zu werfen, aber es liegt an uns zu entscheiden, ob sie es tun oder nicht.

Bach sprach nie von negativen Emotionen oder schlechten Erlebnissen, sondern gab den Blumen nur die positiven Bedeutungen, nämlich die Blume der Vergebung, die Blume des Mutes usw., also nur das, was sie sind ihr Potenzial und was müssen sie in uns erwecken.

Ich wünschte, du könntest sie treffen und ihre "Delikatesse" ausprobieren können ... es wird schockierend sein ...

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *