Fahrradtourismus in der Romagna - Dienste und Routen

Seit einiger Zeit gewinnt ein neuer Trend in den Sportferien an Bedeutung (dies ist angebracht). Fahrradtourismus auf See mit der Familie. Diese neue Art von Tourismus besteht aus Zweirad-Enthusiasten, die die Bedürfnisse der Familie für einen erholsamen Badeurlaub erfüllen und die Möglichkeit haben, mit dem Fahrrad Ausflüge zu unternehmen, die in ein Training umgewandelt werden können. Aus dieser Sicht ist Cattolica einer der besten Orte, um einen "Bike-Urlaub" zu verbringen, da es im Wesentlichen zwei Eigenschaften hat, die nicht alle Urlaubsorte haben können: das Meer und die Hügel. Zwei wesentliche Elemente, die dem Radfahrer einen unvergesslichen Urlaub bieten könnenhohe Qualität der Dienstleistungen.

Aber lassen Sie uns für einen Moment die Details von Cattolica analysieren und insbesondere das Hotel Boston für diesen sportlichen Urlaub anbieten. Zunächst ist es gut zu wissen, dass das Hotel Boston Teil des Bike Hotel of Cattolica ist, einer Gruppe von sieben qualifizierten Strukturen, die sich entschieden haben, sich dem Empfang und der Entwicklung des Fahrradtourismus und den damit verbundenen Dienstleistungen zu widmen.

Das Hotel bietet: ein Fahrradkeller Indoor und geschlossen, die Möglichkeit zu planen Routen mit einem lokalen Führer abgedeckt werden geeignet, um kleine Gruppen von Radfahrern zu begleiten, die Möglichkeit zu haben flexible Abendessen- und Frühstückszeiten in Bezug auf sportliche Verpflichtungen mit der Integration eines hohen Proteingehaltes und Vitamins ein Bereich, der im Hotel eingerichtet ist und in dem Sie reparieren und ausführen können Lavori di Manutenzione auf deinem Fahrrad medizinische Hilfe auf anfrage Tagung mit Fitnessstudios und Wellness - Zentren, die sich auch auf Physiotherapie und Muskelmassage spezialisiert haben wäschekammer von schmutzigen Uniformen.

Aber aus welchen Gründen sollten Sie einen Radurlaub in Cattolica wählen? Vor allem für die herrlichen Routen, die das Hinterland der Romagna bietet. Mal sehen, was am schönsten ist:

DER ÜBERBLICK

sanbartoloDie Panoramica ist die Straße, die Gabicce Monte mit Pesaro verbindet und durch Castel di Mezzo und Fiorenzuola di Focara führt. Die Strecke ist etwa 40 km lang. (Hin- und Rückfahrt) und ist mit atemberaubenden Aussichten angelegt. Die Steigung überschreitet niemals 7% und ist recht anspruchsvoll (vor allem im Hinspiel), kann aber ruhig betrachtet werden, um die Aussicht zu genießen. Tatsächlich erstreckt sich der Look über die gesamte Küste der Romagna, wobei die gesamte Küste von Gabicce Mare bis nach Cervia sichtbar ist. Berücksichtigen Sie auch, dass die Route den San Bartolo Park durchquert, eine sehr wichtige Naturoase mit geschützter Fauna und Flora. Weitere interessante Haltestellen sind die mittelalterlichen Dörfer Castel di Mezzo und Fiorenzuola di Focara, zwei auf einem Hügel gelegene Dörfer, die von Festungsmauern umgeben sind und von fast jedem Punkt ihres Stadtnetzes aus eine wunderschöne Aussicht bieten. Die Rückkehr dieser Route ist besonders einfach, da Sie fast alles bergab fahren müssen, da Sie auf der Straße und der Gefahr, dass Autos überqueren können, nicht zu viel Tempo nehmen.

MONTE CARPEGNA UND CIPPO DI PANTANI

Carpegna"Zum Trainieren gehe ich nicht in die Dolomiten, ich brauche nur den Carpegna und den Cippo!", Sagte der verstorbene Marco Pantani zu denen, die ihn fragten, was die Trainingsorte seien und wie er sich auf die schrecklichen Anstiege Tour und Tour vorbereiten solle . Und all dies ist eine Herausforderung für jeden Radfahrer, Profis oder Amateure, so dass nicht selten zufällig gesehen wird, wie er durch die Haarnadelkurven des Mount Carpegna klettert, erschöpfte Radfahrer, die von den Fahrrädern abgestiegen sind, weiterhin nach oben fahren oder sich auf dem Gipfel ausruhen Straßenrand mit großem Atemzug. Der Monte Carpegna ist von Cattolica aus in etwa 30 Minuten mit dem Auto erreichbar. Wenn Sie das Auto zu Beginn des Aufstiegs verlassen oder in Morciano di Romagna ein kleines Flachland in der wunderschönen Landschaft der Romagna genießen, beginnen wir den Aufstieg zum Cippo, dem höchsten Punkt von Carpegna, der eine Gedenktafel beherbergt dem großen Pirat gewidmet. Der Anstieg ist, wie gesagt, sehr anspruchsvoll, mit einer durchschnittlichen Steigung von über 7% und mit Merkmalen auch mit der 15% der Steigung: Er erfordert ein beträchtliches sportliches Training. Aber mit etwas Ruhe und ohne Konkurrenz wird es auch von Radfahrern leicht gemacht, mit einer Zeitspanne von 3 bis 5. Selbstverständlich finden Sie auch hier wunderschöne Landschaften und die Möglichkeit, sich entlang des Dorfes, in dem Sie unterwegs sind, zu erfrischen. Unterhalb der Altimetrie dieses anspruchsvollen Hügels:

cippo-Carpegna.

SAN MARINO UND DER TITAN MOUNT

vacanze_in_biciclettaEine weitere wunderbare Fahrt, wenn Sie in Cattolica zum Radfahren und sicherlich zur Tour von San Marino sind. Diese Tour wurde für jede Kategorie von Radfahrern entwickelt und umfasst das Erreichen der Mercatino Conca da Cattolica (etwa 40-Minuten). Anschließend werden Sie in Richtung Ospedaletto, Pietracuta und Verrucchio angesteuert, um die Grenzen der ältesten Republik der Welt zu begehen, und zwar auf einem sicheren Weg Nicht verbieten bei Höhen und Tiefen und kleinen Anstiegen, die keine Anstrengung erfordern. Eine Tour, die wirklich allen empfohlen wird, die die Landschaft und das Naturschauspiel lieben, vor allem im Frühling, mit goldenen Ohren- und Wiesenwechseln und bunten Blumen. Eine Reise von ungefähr 70 Gesamtkilometern, die in einer Zeitspanne von 3 zu 4 Stunden zu erledigen ist.

Zusammenfassend bieten Romagna und Cattolica einem Amateurradfahrer alles, was sie sich für einen Traumurlaub wünschen: Sonne und Meer für ihre Familie und für sich selbst (wenn sie nicht läuft), Wege von unvergleichlicher natürlicher Schönheit, Dienstleistungen und Führer qualifiziert auf die Höhe seines Verlangens zu trainieren und Tourismus und Preise absolut an der Tür aller zu machen. Die beste Kombination fürs Radfahren ist an anderer Stelle wirklich schwer zu finden.

    1 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *